website_filler_1 website_filler_2 website_filler_3 website_filler_4 website_filler_5 website_filler_6

Sie Fragen, SUNNYHEAT antwortet. CREA SYSTEMS, der Hersteller von SUNNYHEAT steht Ihnen hier Rede und Antwort zu den häufigsten Fragen. Um die Antwort auf eine Frage zu sehen, klicken Sie bitte einfach auf die jeweilige Frage.

 

Allgemeine Fragen

Was ist das Besondere am SUNNYHEAT Infrarotheizsystem?

Die Regeltechnik. Eine hohe Energieleistung zur Verfügung zu haben, wenn diese benötigt wird, aber gleichzeitig so wenig Energie wie möglich zu verbrauchen ist das Geheimnis der SUNNYHEAT Regelung. Darum regelt die Heizung Ihre Heizleistung selbstständig nach unten, wenn der Raum nicht mehr die volle Energie zum aufwärmen benötigt, beispielsweise wenn der Raum nur noch auf Temperatur gehalten werden muss.

 

Warum verwenden Sie ausschließlich Sicherheitsglas als Oberfläche für die SUNNYHEAT Paneelen und kein Blech?

Blech dehnt sich beim Aufwärmen aus und zieht sich beim Abkühlen wieder zusammen. Mit der Zeit kann dadurch eine unschöne Wölbung auf Ihrem Paneel entstehen. Das möchten wir vermeiden. Durch eben diese Ausdehnung kann auch die Beschichtung des Blechs abblättern oder rissig werden. Aus Gründen der Nachhaltigkeit wird darum für die SUNNYHEAT Produktlinie ausschließlich Sicherheitsglas verbaut.

 

Wie lange geben Sie Garantie auf die SUNNYHEAT Heizpaneelen?

Wir geben 10 Jahre Garantie auf unsere SUNNYHEAT Heizpaneelen. Auf Elektronikteile und gewerbliche Nutzung geben wir 2 Jahre Gewährleistung.

 

Warum regelt das SUNNYHEAT Infrarotheizsystem mit hohen Strahlungstemperaturen?

Um eine Leistungsreserve für besonders kalte Tage und ausgekühlte Räume zu haben. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist die Herdplatte. Wenn Sie diese auf Stufe 1 schalten und die Hand in einem 20 cm Abstand darüber halten, werden Sie von der Wärme kaum etwas merken. Selbst wenn Sie eine zweite Herdplatte zuschalten, werden Sie keinen großen Wärmeunterschied feststellen. Erst wenn Sie die Herdplatte auf Stufe 2 drehen, werden Sie einen merklichen Unterschied spüren. Der gleiche Effekt gilt auch für eine Infrarotheizung. Das SUNNYHEAT Paneel heizt auch nicht durchgehend mit einer hohen Strahlungstemperatur. Wenn die hohe Temperatur nicht mehr benötigt wird, weil Ihr Raum aufgeheizt ist und nur noch auf Temperatur gehalten werden muss, wird die Strahlungstemperatur reduziert. Sie können die maximale Strahlungstemperatur mit dem ISTC Profi auch selbst auf eine Wunschtemperatur begrenzen.

 

Die Wohnraumpaneelen können eine max. Strahlungstemperatur von 180°C erreichen. Besteht eine erhöhte Verbrennungsgefahr?

Nein. Berühren Sie die Glasoberfläche des Paneels mit Ihrer Hand, nimmt das Glas kurzzeitig die Temperatur Ihrer Haut an und kühlt ab. Das reicht um Ihre Hand rechtzeitig vom Glas zu entfernen. Anders wäre es bei einer Infrarotheizung mit Blechoberfläche. Hier würden Sie durch die Hitze mit der Haut am Blech kleben bleiben. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit die maximale Strahlungstemperatur manuell zu begrenzen, so können Sie beispielsweise gradgenau Ihre maximale Wunschtemperatur festlegen. Bei Aktivierung der Kindersicherung des ISTC wird die Strahlungstemperatur per Knopfdruck auf 60°C begrenzt.

 

Warum haben die SUNNYHEAT Infrarotheizungen kein TÜV Siegel?

Natürlich wurden die SUNNYHEAT Paneelen auch in Laboren geprüft, nur nicht von TÜV, sondern von Nemko. Nemko führt die gleichen Prüfungen wie der TÜV durch, jedoch ist Nemko international tätig. Das hatte für uns den Vorteil, dass länderspezifische Prüfungen, beispielsweise unsere Prüfung für Australien gleich mit geprüft werden konnte. Darum haben wir uns für die Nemko Labore als Prüfinstitut entschieden.

 

Warum finde ich auf dieser Seite keine Preise von SUNNYHEAT?

Wir selbst führen keinen Direktvertrieb unserer SUNNYHEAT Produkte, sondern vertreiben diese über unsere SUNNYHEAT Fachpartner. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen daher leider keine Preise unserer SUNNYHEAT Produkte nennen können. Gerne erstellen Ihnen unsere Fachpartner ein unverbindliches Angebot und beraten Sie, wenn gewünscht, auf Ihre Situation abgestimmt. Einige SUNNYHEAT Fachpartner bieten Ihnen auch im Preis mit inbegriffene Zusatzleistungen an, wie die Begehung und Beratung vor Ort oder die Installation unserer Infrarotheizungen! Fragen Sie gerne bei unseren Fachpartnern nach!

Bei Interesse oder Fragen zu unseren Produkten stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

 

Ich möchte eine SUNNYHEAT Infrarotheizung erwerben, wohin wende ich mich?

Wir selbst führen keinen Direktvertrieb unserer SUNNYHEAT Produkte, sondern vertreiben ausschließlich über die SUNNYHEAT Fachpartner. Sie finden unsere Fachpartner mit Kontaktdaten auf unserer Fachpartnerkarte unter dem Menü Kontakt. Hier können Sie einen Fachpartner in Ihrer Nähe wählen, dieser wird Ihnen ein unverbindliches Angebot unterbreiten.

 

Wie lange beträgt die durchschnittliche Lieferzeit von SUNNYHEAT Heizungen?

Das kommt auf die Ausführung des SUNNYHEAT Heizpaneels an. Die am meisten bestellten Paneeltypen fertigen wir auf Lager, hier beträgt die durchschnittliche Lieferdauer bis zu einer Woche. Bei Paneelen, die unsere Lagerfertigung nicht umfasst haben wir eine durchschnittliche Lieferzeit von eins bis zwei Wochen. Wählen Sie eine Infrarotheizung die individuell für Sie gefertigt wird, beispielsweise mit Motiv oder in einer bestimmten RAL-Farbe, kann die durchschnittliche Lieferzeit bis zu vier Wochen betragen.

Diese angaben stellen unsere durchschnittlichen Lieferzeiten, für eine genaue Auskunft fragen Sie Ihren SUNNYHEAT Fachpartner.

 

end faq

 

Fragen zum SUNNYHEAT Heizpaneel 

Ich möchte ein SUNNYHEAT Heizpaneel erwerben, benötige ich dazu noch ein Zusatzgerät?

Nein, bei unseren SUNNYHEAT Infrarotheizungen ist grundsätzlich ein Bedienelement und Thermostat dabei, der ISTC. Optional können Sie noch Zubehör für Ihr SUNNYHEAT Infrarotheizsystem erwerben, mit dem Sie Ihr Heizsystem komplettieren können. Dies ist jedoch keine Voraussetzung dafür, dass das Heizpaneel funktionstüchtig ist.

 

Kann ich für eine SUNNYHEAT Heizung mit individuellem Motiv jedes digitale Bild verwenden?

Für ein optimales Ergebnis sollten Sie ein Bild wählen, dass mindestens eine Auflösung von 300 dpi hat. Berücksichtigen Sie, dass Ihr Bild nicht so klein bleibt, wie Sie es auf Ihrem Bildschirm sehen, sondern meist enorm vergrößert wird. Um ein Bild mit strahlenden Farben zu erhalten mit dem Sie und auch wir zufrieden sind und das Sie auch gerne anschauen, raten wir Ihnen zu obiger Mindestauflösung.

 

Wo im Raum positioniere ich das SUNNYHEAT Heizpaneel am besten?

Generell können Sie Ihr SUNNYHEAT Heizpaneel überall in Ihrem Raum aufhängen, um Ihren Raum aber möglichst schnell und effizient zu erwärmen sollten Sie auf ein paar Dinge achten.

Sie können sich Ihre Infrarotheizung wie die Sonne vorstellen, stehen Sie frei auf einer Wiese, spüren Sie die Wärme der Sonnenstrahlen sofort! Stehen Sie aber unter einem Baum, wo die Sonnenstrahlen nur vereinzelt zu Ihnen durchdringen, dauert es länger, bis sie die Wärme fühlen. Das heißt, um Ihren Raum effizient zu erwärmen, platzieren Sie Ihr Heizpaneel möglichst frei im Raum. Besonders optimal ist die Montage im oberen Wandbereich, da die Strahlung den kompletten Raum erreicht. Die Infrarotheizung strahlt direkt und frei mitten in den Raum hinein und sorgt so für eine gleichmäßige, wohlige Wärme. Achten Sie darauf, dass Ihr Paneel auf Augenhöhe hängt und dass vor Ihrer Infrarotheizung kein direktes Hindernis ist. Vergleichbar ist es, wenn Sie unter einem Sonnenschirm sitzen. Die Strahlen der Sonne erreichen Sie mit dem Sonnenschirm zwischen Sonne und Ihnen auch nicht so schnell. Sie können Ihr Infrarotheizpaneel jedoch zwecks Platzmangel auch an der Decke befestigen oder mit unseren Wandwinkeln in der oberen Ecke des Raumes an der Wand, mit Blick in den Raum hinein. Oftmals wird eine Infrarotheizung wie eine konventionelle Heizung unter dem Fenster befestigt. Das ist bei einer Infrarotheizung jedoch eher ungünstig, da sich die Strahlung von dort nicht richtig verbreiten kann. Auf Augenhöhe an der Wand ist zu empfehlen.

 

end faq

 

Fragen zum ISTC

Was bedeutet ISTC?

Intelligent Saving Temperature Controller - das Thermostat für unsere SUNNYHEAT Infrarotheizungen. Dank unseres einzigartigen Systems kann Ihre gewünschte Temperatur exakt angesteuert und gleichmäßig gehalten werden. Dadurch empfinden Sie ein sehr angenehmes Raumklima. Den ISTC gibt es in zwei verschiedenen Versionen einmal als ISTC Profi und einmal als ISTC Easy. Der ISTC Profi ist der Thermostat für all Fällte, er stellt Ihnen eine Vielzahl an Funktionen für Ihre SUNNYHEAT Heizpaneelen zur Verfügung. So ist es z. B. möglich unterschiedliche Programme für Ihren persönlichen Tagesablauf festzulegen, Ihre gewünschte Heizleistung prozentual zu definieren oder regelmäßig den Stromverbrauch Ihrer SUNNYHEAT Infrarotheizung zu prüfen. Der ISTC Easy ist dagegen der einfache Helfer und zeichnet sich durch eine simple Bedienung aus.

 

Wo platziere ich den ISTC am besten?

Sie können ihn ganz einfach mit unserer bereits vorinstallierten Befestigung an die Wand hängen oder auf den Tisch legen, durch unser Funksystem haben Sie prinzipiell freie Platzwahl. Um das Energiesparpotential Ihrer SUNNYHEAT Infrarotheizung optimal nutzen zu können, sollten Sie jedoch auf die Platzierung Ihres ISTC achten.

Warum?
Nun, Ihr ISTC ist Ihr Raumthermostat, d. h. er misst die Raumtemperatur und gibt Ihrem Heizpaneel Auskunft und Anweisungen zum Erwärmen des Raums. Ist der ISCT an einer ungünstigen Stelle platziert, z. B. direkt vor einem Fenster in das Zugluft eindringen kann, so kann die Raumtemperatur für das Thermostat kälter erscheinen, als sie ist. Dadurch ist es möglich, dass Ihr Heizpaneel noch heizt, obwohl es die gewünschte Temperatur eigentlich erreicht hat.

Unnötige Energiekosten gilt es zu vermeiden, darum sollten Sie auf ein paar Dinge bei der Platzierung Ihres ISTC achten:

  • Wenn Sie Ihr ISTC an die Wand hängen, achten Sie möglichst darauf dass es an einer Innenwand hängt, da es bei nicht so gut gedämmten Gebäuden sein kann, dass zu viel Kälte von der Außenwand in den Raum abgegeben wird und der ISTC dadurch eine falsche Raumtemperatur fühlt.
  • Achten Sie darauf Ihr ISTC nicht zu nah bei Ihrem Heizpaneel zu platzieren. Liegt es in der direkten Wärme, kann der Thermostat in die Irre geführt werden und eine höhere Temperatur anzeigen, als im Raum vorhanden ist.
  • Die obigen Punkte gelten auch, wenn Sie ihr ISTC nicht an der Wand befestigen. Achten Sie auf einen Untergrund, der die Messwerte nicht verfälscht. Liegt der Thermostat z. B. neben der Lüftung Ihres Laptops, der sehr viel warme Luft an das Thermostat bläst ist das ebenfalls ungünstig.


Generell gilt: Um das optimale Energiesparpotential Ihrer Heizung zu fördern, legen oder hängen Sie Ihr ISTC dahin, wo Sie sich normalerweise im Raum aufhalten. Die Wärme, die Sie spüren ist auch optimal für Ihren Thermostat. So kann er auf Ihr Temperaturgefühl eingehen und die Temperatur genau und gleichmäßig regeln.

Legen Sie ihn einfach neben sich auf den Wohnzimmertisch oder befestigen Sie ihn im Schlafzimmer neben Ihrem Bett, im Flur an der Wand oder in Ihrem Büro auf dem Schreibtisch um ein optimales Ergebnis zu bekommen.

 

end faq

 

Prinzip

Prinzip

Infrarotheizung oder Konvektionsheizung - wo liegt der Unterschied?

View more
Vorteile Infrarotheizung

Vorteile

Wo liegen die Stärken einer SUNNYHEAT Infrarotheizung?

View more
Produkte

Produkte

Entdecken Sie das SUNNYHEAT Produktsortiment!

View more
Hersteller

Hersteller

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hinter SUNNYHEAT!

View more

Für was steht SUNNYHEAT?

SUNNYHEAT steht für wohlige Sonnenwärme und ein harmonisches Raumklima. Die Produktlinie SUNNYHEAT umfasst ein umfangreiches Sortiment an Infrarotheizungen mit passendem Zubehör. Entwickelt und gefertigt werden die Markenprodukte in Deutschland in den Werken der CREA SYSTEMS Electronic GmbH. Das einzigartige am SUNNYHEAT Infrarotheizsystem ist die integrierte Regelungstechnik mit intelligentem Energiemanagement. Alle Heizungen können heizen - die Kunst ist eine ausgeklügelte Steuerung, die Ihre Räume optimal erwärmt, aber andererseits um ein effizientes Energiemanagement weiß. SUNNYHEAT auf einen Blick:

  • Entwicklung, Konzeptionierung und Fertigung aus einer Hand
  • Made in Germany
  • Einzigartige Steuerung mit Regelsystem
  • Angenehme Strahlungswärme

Sie haben eine Frage die hier noch nicht geklärt werden konnte? Kein Problem! Nutzen Sie unser Kontaktformular oder wenden Sie sich an einen unserer Kompetenten Fachpartner!

Gerne helfen wir Ihnen weiter!